Das Zuschneiden, Bearbeiten und Hinzufügen beeinflusst Ihre 360°-Rundumvideos

Mit der 360fly-App können Sie bis zu 2 Minuten grandioses Videomaterial direkt über Ihr iOS-Gerät bearbeiten und teilen. 

Bearbeiten und Teilen des aufgezeichneten Materials

1. Starten Sie die 360fly-App.

2. Sie können Videos bearbeiten, die auf der 360fly gespeichert sind oder die Sie bereits auf Ihr Mobilgerät übertragen haben.

  • Videos auf der 360fly: Tippen Sie auf Ihrem iOS-Gerät unten links auf das Symbol  und wählen Sie die Registerkarte „On My Camera“ (Auf meiner Kamera).
  • Auf das Mobilgerät übertragene Videos: Tippen Sie auf „On iPhone or iPad“ (Auf iPhone oder iPad).
3. Tippen Sie auf das Video, das Sie bearbeiten möchten.

4. Tippen Sie auf das Scherensymbol , um den Bearbeitungsmodus aufzurufen.

5. Es werden drei Optionen zum Bearbeiten Ihres Clips angezeigt:

​ Clip Capture (Videoausschnitt) – Hier sind Sie Cutter: Bearbeiten und schneiden Sie Ihr 360°-Videomaterial und wählen Sie aus, was Sie teilen möchten.
 
  Watch Me (Anschauen) – Hier sind Sie Regisseur: Schauen Sie sich die Action an und erstellen Sie einen eigenen Clip im Format 16:9.

  Still Capture (Standbild) – Hier sind Sie Fotograf: Erstellen Sie aus Ihrer Videodatei ein Foto, um dieses zu speichern.




Mit diesen anwenderfreundlichen Funktionen können Sie Ihr Material bearbeiten, Filter hinzufügen, Sequenzen in Zeitlupe oder mit Zeitraffer erstellen und sogar einen coolen Soundtrack hinzufügen.


Videoausschnitt erstellen
1. Wählen Sie im Menü „Clip Capture“ (Videoausschnitt) das Wiedergabesymbol, um die Wiedergabe des Videos zu starten.o.
2. Tippen Sie an der Stelle, an der der Clip beginnen soll, auf das Symbol  .Eine runde grüne Statusanzeige zeigt die noch verbleibende Zeit für den Videoausschnitt an.  Es können jeweils 2 Minuten als Videoausschnitt aufgezeichnet werden.



3. Tippen Sie erneut auf  um die Aufzeichnung zu beenden.  Durch mehrmaliges Starten und Beenden können Sie einen Clip mit verschiedenen Teilen erstellen.

4. Once you have captured your video, press the arrow icon in the top right corner.

5. Nachdem Sie Ihr Video aufgezeichnet haben, tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf das Pfeilsymbol. 5. Im Vorschaumenü können Sie Musik hinzufügen, den Bildfilter ändern und die Zeitlupen- oder Zeitrafferfunktion anwenden. Blättern Sie nach unten, um Details für erweiterte Bearbeitungsfunktionen anzuzeigen.



Hinweis:  Dies ist lediglich eine Vorschau. Wählen Sie oben rechts „Save“ (Speichern), wenn Sie Ihr Video wie gewünscht bearbeitet haben. Weitere Informationen zum Speichern und Teilen finden Sie am Ende dieses Abschnitts.

6. Beim Speichern können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und einen Namen und eine Beschreibung für das Video eingeben.
 
7. Nach dem Speichern können Sie Ihr Erlebnis in sozialen Netzwerken Ihrer Wahl teilen und hautnah miterlebbar machen. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für Ihr Video ein. Wählen Sie „Post“ (Posten).



Hinweis:  Um das Video hochzuladen und im sozialen Netzwerk zu posten, wird eine Internetverbindung benötigt.   Bei einigen Smartphones muss vor dem Posten des Videos zunächst die Verbindung zur 360fly getrennt werden, damit die Internetverbindung wieder hergestellt werden kann.


Watch Me (Anschauen)
1. Wählen Sie im Menü „Watch Me“ (Anschauen) das Wiedergabesymbol, um die Wiedergabe des Videos zu starten.

2. Wählen Sie das Symbol   um die Aufzeichnung zu starten.  Eine runde grüne Statusanzeige zeigt die noch verbleibende Zeit für die Aufzeichnung an. Mit dem integrierten Gyroskop des Smartphones können Sie nach links, rechts, oben und unten schwenken oder einfach mit dem Finger auswählen, was Sie aufzeichnen möchten.  Jede Bewegung wird im Video umgesetzt.



3. Wählen Sie anschließend das Symbol  um die Aufzeichnung zu beenden.  Sie können die Aufzeichnung für ein Video mehrmals an verschiedenen Positionen starten und beenden.

4. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf den Pfeil und warten Sie einige Sekunden, während die Verarbeitung Ihres Videos läuft.  Nun können Sie zusätzlich mit Special Effects arbeiten: mit Musik, Zeitlupe und Zeitraffer oder Bilderfiltern für coole Farben.

5. Wenn die Verarbeitung abgeschlossen ist, können Sie eine Vorschau des Clips anzeigen. Und jetzt geht der Spaß erst richtig los. Blättern Sie nach unten, um Details für erweiterte Bearbeitungsfunktionen anzuzeigen.

6. Um Ihren WatchMe-Clip zu teilen, klicken Sie oben rechts einfach auf die grüne Teilen-Schaltfläche, wie hier gezeigt:



7. Anschließend wird das Teilen-Fenster des iOS-Systems angezeigt, in dem Sie wählen können, wie Sie Ihren Clip teilen möchten.



Hinweis:
 Die Videos werden im Ordner „Fotos“ unter „Videos“ gespeichert und können auf Ihrem Smartphone oder Tablet wie jeder andere Film angezeigt und geteilt werden.

Still Capture (Standbild)

1. Tippen Sie im Menü „Still Capture“ (Standbild) auf das gewünschte Bildverhältnis.



2. Nachdem Sie den Moment ausgewählt haben, den Sie als Standbild erfassen möchten, können Sie Filter zu Ihrem Bild hinzufügen. Blättern Sie nach unten, um Details für erweiterte Bearbeitungsfunktionen anzuzeigen.
 
3. Im nächsten Schritt tippen Sie oben rechts in Ihrem Bildschirm auf die Teilen-Schaltfläche.


4. Auf dem Bildschirm werden die Optionen für das Teilen von Videos Ihres iOS-Systems angezeigt. Wählen Sie hier aus, wie Sie Ihre Videos teilen möchten, und führen Sie den Prozess für die jeweilige App durch.



Hinweis:  Standbilder werden unter 360fly im Ordner „Fotos“ gespeichert und können wie andere Bilder auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt und geteilt werden.


Erweiterte Bearbeitungsfunktionen

Nachdem Sie Ihren Clip geschnitten, angesehen oder ein Standbild erstellt haben, können Sie die zusätzlichen Bearbeitungsoptionen nutzen. Es stehen die folgenden drei erweiterten Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung: Filter, Zeitlupe und Soundtrack. 

Filter

Um auf Ihre bearbeiteten Videos einen Filter anzuwenden, tippen Sie einfach auf der rechten Bildschirmseite auf das Schiebersymbol.



Wählen Sie anschließend den gewünschten Filter aus und tippen Sie auf „Apply“ (Anwenden).




Anpassen der Wiedergabegeschwindigkeit

Wenn Ihr bearbeitetes Video einen Bereich enthält, den Sie beschleunigen oder verlangsamen möchten, um das Videoerlebnis zu verbessern, tippen Sie auf das Wählscheibensymbol und wählen Sie „Adjust Speed Settings“ (Geschwindigkeitseinstellungen anpassen).



Nachdem Sie die Einstellung vorgenommen haben, können Sie die Wiedergabegeschwindigkeit des gewünschten Clips erhöhen oder reduzieren. Um die Geschwindigkeit für eine Auswahl festzulegen, bewegen Sie den Schieber für die Geschwindigkeit einfach nach oben oder unten, bis die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist.  Der grüne Balken zeigt an, an welcher Stelle das Video mit der eingestellten Geschwindigkeit abgespielt wird. Tippen Sie einmal auf „Apply“ (Anwenden), wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.




Hinzufügen eines Soundtracks

Um einen Soundtrack hinzuzufügen, tippen Sie auf das Symbol mit der Musiknote.



Sie können nun den Soundtrack auswählen, den Sie zu Ihrem Clip hinzufügen möchten. Tippen Sie auf den Pfeil, um den Soundtrack herunterzuladen, den Sie in Ihrem Clip verwenden möchten. 

***Hinweis: Beim ersten Starten sind die Soundtracks nicht in der App enthalten. Jeder Soundtrack muss einzeln vom Server heruntergeladen werden. Für den Download von Soundtracks ist eine Internetverbindung erforderlich.***



Nach dem Download können Sie wählen, ob der Soundtrack mit halber Lautstärke (50 %) oder voller Lautstärke (100 %) gespielt werden soll. Wenn Sie die Wiedergabe mit halber Lautstärke wählen, sind auch die Audioelemente zu hören, die Ihre 360fly bei der Aufzeichnung aufgenommen hat. Bei der Wiedergabe mit voller Lautstärke werden alle Audioelemente durch den Soundtrack ersetzt. Tippen Sie auf „Apply“ (Anwenden), um Ihren Soundtrack zu speichern.




Nachdem Sie Ihren Clip wie gewünscht bearbeitet haben, können Sie diesen mit anderen teilen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen