Hintergrundinformationen zur Aktualisierung der Firmware Ihrer 360fly

Die Firmware Ihrer 360fly muss von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. In diesem Artikel erfahren Sie, was bei einem Firmware-Update der 360fly zu beachten ist.

WAS SIE TUN SOLLTEN:

  • Vergewissern Sie sich, dass eine Verbindung zwischen dem Mobilgerät und der 360fly hergestellt werden kann.
  • ​Stellen Sie sicher, dass die 360fly aufgeladen ist und die Akkukapazität noch bei mindestens 50 % liegt.

WAS SIE NICHT TUN SOLLTEN:

  • Die Kamera darf sich NICHT auf der Ladestation befinden, wenn Sie versuchen, ein Firmware-Update durchzuführen.
  • Während des Firmware-Updates dürfen die beiden Tasten an der 360fly NICHT gedrückt werden.
  • Setzen Sie die 360fly während des Update-Vorgangs NICHT auf die Ladestation.

 

Eine detaillierte Anleitung zur Durchführung des Firmware-Updates unter iOS finden Sie hier.

Eine detaillierte Anleitung zur Durchführung des Firmware-Updates unter Android finden Sie hier.

Wenn die LED durchgehend blau leuchtet, kann die 360fly auf die Ladestation gesetzt und der Ladevorgang fortgesetzt werden, falls erforderlich.


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen