Hinzufügen von Videos zu Ihrem iOS-Gerät

Zahlreiche Anwender der Director-App machen von der Möglichkeit Gebrauch, ihre Videos nach der Bearbeitung auf dem Computer zurück auf ihre Mobilgeräte zu übertragen. Durch Kopieren der Videos auf die Mobilgeräte können sie sogar mit Freunden oder Familienmitgliedern geteilt werden.

Damit Sie ein Video auf Ihrem iOS-Gerät hinzufügen können, muss iTunes auf Ihrem Computer installiert sein. Wenn Sie das Programm noch nicht installiert haben, können Sie es hier herunterladen: www.apple.com/iTunes

Hinweis: Die nachfolgenden Screenshots zeigen die Vorgehensweise unter Mac OS X. Diese ist mit dem Windows-Prozess zum Hinzufügen von Dateien zu einer App per iTunes identisch. 
     

Um ein Video auf Ihr iOS-Gerät zu übertragen, müssen Sie das Gerät zunächst mit Ihrem Computer verbinden und iTunes starten.



Anschließend können Sie Ihr Gerät aus der oberen Leiste auswählen.



Nachdem Sie das Gerät ausgewählt haben, klicken Sie unter dem Gerät auf „Apps“. Klicken Sie auf „360fly“. Sie können nun entweder Ihre Dateien in das Ablegefeld ziehen oder auf „Hinzufügen...“ klicken, um ein Dateifenster aufzurufen. Darin können Sie zu dem jeweiligen Speicherort navigieren und die einzelnen Dateien hinzufügen.
        


        



Warten Sie einige Sekunden, während die Dateien übertragen werden. Nach Abschluss der Übertragung sind die Dateien auf Ihren iOS-Gerät unter „Auf iPhone“ oder „Auf iPad“ verfügbar.




Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen