Zuschneiden von Videos in der Director-App

Egal, ob Sie Ihre Videos kuratieren oder einfach zum Hochladen verkleinern möchten: Durch Zuschneiden können Sie aus einem in Ihrer Bibliothek vorhandenen 360fly-Videoclip einen neuen 360°-Rundum-Videoclip erstellen. 

Videozuschnitt

1. Drücken Sie die Wiedergabetaste für ein vorhandenes Video in Ihrer Bibliothek.

2. Klicken Sie in der Player-Ansicht auf das Scherensymbol in der Wiedergabeleiste, um die grünen Schieberegler für den Start- und Endpunkt zu aktivieren.  

3. Bewegen Sie die Schieberegler auf den gewünschten Start- und Endpunkt. Daraufhin verschiebt der Player den Abspielkopf auf die mit dem Schieberegler ausgewählte Position.  

4. Klicken Sie zwischen den Schiebereglern für den Start- und Endpunkt, um nur die Sequenz wiederzugeben, die zugeschnitten werden soll. Das Video wird ab dem Start-Schieberegler abgespielt.  

5. Wenn Sie die Sequenz für den Zuschnitt ausgewählt haben, klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf „Speichern“ und geben Sie einen Namen für den neuen Clip ein.  

6. Beachten Sie, dass anhand der Position des Start-Schiebereglers eine Miniaturansicht erstellt wird. Sie können die Miniaturansicht mithilfe der Maus an diese Position anpassen, bevor Sie auf „Speichern“ klicken. 

7. Nach dem Speichern kehren Sie zur Bibliothek zurück, während das neue Video verarbeitet wird. Anschließend wird der Clip zur Bibliothek hinzugefügt. Während der Verarbeitung des Zuschnitts wird eine Statusleiste angezeigt. 

8. Die Originaldatei bleibt in der Bibliothek unverändert, so dass Sie verschiedene Sequenzen desselben Clips bearbeiten können.


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen