Wie kann ich mein 360fly-Video auf der Facebook-Seite meines Unternehmens veröffentlichen?

Mit der neuen 360fly Director-App können Sie Ihre 360fly-Videos ganz einfach in Ihr persönliches Facebook-Konto hochladen. Wenn Sie jedoch versuchen, Ihr Video auf der Facebook-Seite Ihres Unternehmens zu posten, müssen Sie den manuellen Facebook-Prozess für Uploads durchführen. Die Vorgehensweise ist jedoch ganz einfach und kann mit der 360fly Director-Anwendung durchgeführt werden.   

Der Prozess umfasst das Speichern einer konvertierten Datei Ihres 360°-Rundumvideos aus der 360fly Director-App und das anschließende manuelle Hochladen dieser konvertierten Videodatei auf die Facebook-Seite Ihres Unternehmens.

1. Der erste Schritt besteht darin, eine Kopie eines konvertierten 360fly-Videos zu speichern, das Sie auf der Facebook-Seite Ihres Unternehmens teilen möchten.   Durch den Konvertierungsprozess wird das 360fly-Video in das richtige Format umgewandelt und durch alle erforderlichen Metadaten für das Abspielen des Videos im 360°-Rundum-Player ergänzt. Um eine Kopie zu speichern, klicken Sie auf das Symbol "Konvertieren" in der linken unteren Ecke des Video-Thumbnails.
 

2. Wählen Sie das Verzeichnis aus, in dem Sie die Datei speichern möchten.

3. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, bis die Konvertierung Ihres Videos abgeschlossen ist und dieses verwendet werden kann.



4.  Sobald der Konvertierungsprozess abgeschlossen ist, können Sie die Facebook-Seite Ihres Unternehmens aufrufen und das konvertierte 360fly-Video wie jedes andere Video auf Facebook hochladen.  

5.  Damit ist der Prozess abgeschlossen. Sie können Ihr 360°-Rundumerlebnis nun mit den Benutzern der Seite Ihres Unternehmens teilen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen