Ändern des Aufnahmemodus der 360fly 4K

Die 360fly 4K ist mehr als nur eine 360°-Videokamera.  Sie können mit der 360fly 4K sowohl Videos als auch Standbilder aufnehmen, um das Leben aus allen Blickwinkeln einzufangen

Modi für die Videoaufnahme

Ihre 360fly 4K-Kamera bietet fünf Modi für die Videoaufzeichnung:


360° Video-Modus:
Die 360°-Standardaufnahme erfolgt mit 2880 x 2880 bei 24 Frames pro Sekunde. 

60 FPS-Modus:  Sie können mit der 360fly 4K Videos mit 60 Frames pro Sekunde und einer Auflösung von 1728 x 1728 aufnehmen.

30 FPS-Modus:  In diesem Modus nutzen Sie die beste Auflösung und Frame-Rate Ihrer 360fly 4K, indem Sie Videos mit 2880 x 2880 und einer festen Rate von 30 Frames pro Sekunde aufzeichnen.

POV-Modus:  Die POV-Option bietet die Möglichkeit, Standardvideos (keine 360°-Videos) im Format/Seitenverhältnis 16:9 aufzunehmen.  Ist dieser Modus aktiviert, halten oder fixieren Sie Ihre Kamera einfach in horizontaler Position, um die 360fly wie in eine traditionelle Kamera zu nutzen.

Zeitraffermodus:  Mit dem Zeitraffermodus der 360fly fassen Sie stundenlange Aktivitäten in Minuten zusammen, indem Sie einstellbare Zeitintervalle von 5 bis 60 Sekunden festlegen.

Modi für Standbildaufnahmen

Es stehen drei Fotoaufnahmemodi zur Verfügung, mit denen Sie Ihre 360fly 4k für Standbildaufnahmen verwenden können:

360°-Panoramamodus – Nehmen Sie Fotos im .jpeg-Format mit einer effektiven Auflösung von 3456 x 3456 auf.  Sie können Ihre Panoramabilder mit der mobilen App oder mit der Desktop Director-App auf einem PC oder Mac anzeigen.

POV-Fotomodus – Sie können mit der 360fly 4k Standardfotos aus dem direkten Blickwinkel/der frontalen Perspektive aufnehmen.

Kamera-Serienauslösung – Der Modus für die Serienauslösung Ihrer 360fly 4k bietet die Möglichkeit, mit nur einem Klick auf den Auslöser mehrere Fotos in schneller Abfolge aufnehmen.  Die Serienauslösung ist ideal für die Sport- und Action-Fotografie geeignet und bietet die Möglichkeit, aus einer Serie von Fotos das beste Bild auszusuchen oder die Bilder in einer gewünschten Abfolge anzuordnen.

Einstellen des Aufnahmemodus

1.  Stellen Sie über Bluetooth oder WLAN eine Verbindung zwischen der 360fly 4K und der 360fly-App her.   (Eine WLAN-Verbindung wird nur für das Live-Streaming, die Wiedergabe oder die Übertragung von Dateien von der Kamera benötigt.)

2.  Tippen Sie im Kamera-Startbildschirm der 360fly-App auf die Auswahltaste für den Aufnahmemodus, die angezeigt wird, wenn sich die Kamera im  Video- oder im Foto-Aufnahmemodus befindet.

 

          

Ändern des Aufnahmemodus

1. Nachdem Sie den Video- oder Foto-Aufnahmemodus eingestellt haben, können Sie den Aufnahmemodus ändern, indem Sie auf das Revolver-Symbol  tippen.

 

2.  Wählen Sie einen verfügbaren Aufnahmemodus aus und tippen Sie anschließend auf das Aufnahmesymbol, um eine Videoaufzeichnung zu starten/zu stoppen oder im Fotomodus ein Standbild aufzunehmen.

 

 


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen